DMZ-Gespräch mit Van Bo Le Mentzel am 22.09.2020

Unser erstes DMZ Gespräch in diesem Jahr findet mit Herrn Van Bo Le Mentzel (Architekt, Tiny House University) statt zu dem Thema „Ästhetik und Gesellschaft – Sich auseinandersetzen und wieder zusammenfinden“

Bei den diesjährigen DMZ-Gesprächen setzen sich KünstlerInnen mit religiösen, politischen und sozialen Themen auseinander. Wie drückt sich ihr Schaffen aus? Wo findet sich ihre Kunst in Berlin wieder und was möchten sie verändern?

Wie bereits im letzten Jahr wird Iman Reimann durch die Gesprächsabende führen.

DMZ-Gespräch mit Van Bo Le Mentzel

am: 22.09.2020 18:30 bis 20:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Bei Alkawakibi e.V.
Hohenzollerndamm 157
10713 Berlin
Nähe S-Bhf. Hohenzollerndamm

Anmeldung wegen der Hygiene-Bestimmungen erbeten unter: office@dmzberlin.de

Weitere Termine mit interessanten Gästen am 08.10.2020, 26.11.2020 und 17.12.2020