Willkommen Ramadan

Mit viel Begeisterung und Motivation für den Ramadan beendeten wir das Seminar „Willkommen Ramadan“. Unsere Referenten interpretierten den geliebten „Gast“ auf ihre eigene Weise und brachten den Teilnehmer*innen die Wichtigkeit und Barmherzigkeit dieses Monats nahe. Aus allen Vorträgen wurde eines ganz klar: Egal wie lange und egal wie intensiv man sich mit dem Islam beschäftigt, der gesegnete Monat Ramadan bietet uns allen die Möglichkeit, besonders stark in unserem MuslimSein und in unserer Spiritualität zu wachsen.

DMZ Ramdan Podcast 

2021 wird in unsere Ramadangeschichte eingehen als ein weiteres Jahr ohne Gemeinschaft beim Iftar und Beten. Deshalb möchten wir euch für jeden Tag etwas schenken. Verschiedene Geschwister vom DMZ und aus anderen muslimischen Gemeinden haben kurze Beiträge aufgenommen, die ihr täglich auf Soundcloud abrufen könnt.

Freut euch auf die Podcast-Beiträge.

 

Zakat für die Arbeit des DMZ’s

Wieder ist ein Jahr vergangen und wir haben den segensreichen Ramadan erreichen dürfen. Viele von uns nutzen den Monat der Großzügigkeit, um zu überschlagen, welche gute Versorgung uns Allah ta‘Ala rein materiell beschert hat und zu berechnen, welche Höhe ihre Zakatabgabe in diesem Jahr haben sollte. Für diese Berechnungen gibt es gute Hilfsmittel, um erst einmal zu wissen, WAS abzugeben ist. Wir möchten euch in den folgenden Zeilen gerne anregen, gut zu überdenken, WEM ihr dieses Jahr von eurem Vermögen abgebt und es damit reinigt.

Im Quran trägt uns Allah auf, die Spenden treu Seiner Anweisung zu verwenden. Daher können wir beispielsweise die Zakat an Hilfsorganisationen spenden, die damit den Armen und Bedürftigen helfen. Eine großartige Möglichkeit, die kurzfristig so viel Gutes stiften kann!

Wir dürfen aber auch andere Wege gehen, nämlich auf Allahs Weg, fisabilillah. Mit Allahs Segen und eurer Hilfe wollen wir das DMZ gemeinsam beleben! Wenn ihr euch also mit eurer Zakat oder einem Teil davon in ein langfristiges Erfolgsprojekt fisabilillah einbringen wollt, so danken wir euch herzlich und nehmen die Spende gern entgegen:

IBAN: DE37830944950003294137
Bankverbindung: Ethikbank
Verwendungszweck: Zakat/Zentrum