Jüdisch-Muslimischer Salon – Nachlese und Ausblick

Bei diesem zweiten Termin in diesem Jahr ging es um das Thema: „Zwischen Ertugrul und Fauda – Wie werden wir in heutigen TV- und Internetserien dargestellt?“

Über Zoom war es möglich, dass nicht nur bekannte Gesichter dabei waren, sondern auch Menschen aus ganz Deutschland. Vor allem hat dabei auch unser Veranstaltungsthema der Darstellung von Juden und Muslimen in TV- und Internetserien bei vielen jüngeren Teilnehmern Interesse geweckt. Dank sei den Referenten David Ederberg und Tarek Baé, die das Interesse der Zuschauer während der vollen Sitzung beibehalten konnten. Der Einblick in die Filmwelt und die Darstellungsweise von Juden und Muslimen führte seitens der Teilnehmer*innen zu wertvollen Beiträgen und zu einer lebhaften und wichtigen Diskussion.

Moderation: Iman A. Reimann und Rabbiner Nils Jakob Ederberg

Nächster Termin: 02.03.2021 18 -20 Uhr

Thema: Ökologie und unser Alltag

Anmeldung: office@dmzberlin.de (Zoom-Link wird zugesandt)

Weitere Termine siehe: Juedisch_Muslimischer_Salon_2021

Eure 5€-Spende hilft uns in der momentanen Corona-Situation! Zur online-Sofort-Spende