Zentrum

Deutsches Muslimisches Zentrum Leitbild

Der demografische Wandel in Deutschland verändert die Lebensgewohnheiten- und verhältnisse der Menschen. In den nächsten Jahren werden wir die Veränderungen im alltäglichen Miteinander spüren. Die sich verändernden Lebensverhältnisse finden sich in den muslimischen Familien und Gemeinden genauso wieder. Familienmitglieder leben nicht mehr in unmittelbarer Nachbarschaft, die Enkelkinder haben keinen nahen Weg mehr zu ihren Großeltern. Die Eltern sind in ihrer Berufstätigkeit gefordert. Oft lassen sich nicht alle Bedürfnisse und Anforderungen unter einen Hut bekommen.
Unser Anliegen ist es, die Generationen zusammen zu bringen, so dass jeder seine Erfahrungen, Interessen, Kompetenzen und Engagement mit anderen teilen und einbringen kann. In dem Zentrum gibt es spezifische Angebote, abgestimmt auf die Bedürfnisse der Generationen.

Es ist uns wichtig eine zukunftsorientierte, vielfältige und regional verortete Angebotspalette anzubieten. In die Beziehungen zwischen Jung und Alt zu investieren findet unsere große Aufmerksamkeit.

  • Das Herzstück des Zentrums ist der dritte Ort, hier können sich alle an einem offenen Platz begegnen, miteinander ins Gespräch kommen, eine erste Anlaufstelle finden. Unser Haus verstehen wir als offenes Haus. Wir möchten die Menschen unabhängig ihrer Herkunft, ihrer Religionszugehörigkeit, ihres Alters oder beruflichen Standes zusammen bringen, dass es eine Bereicherung und Unterstützung für alle wird.
    Unser Zentrum fördert die gesellschaftliche Teilhabe aller sozialer Gruppen, was die kommunalen Strukturen auf längere Sicht stärken wird.
  • Ein exemplarisches, zusammen bringendes Zentrum in Berlin
    Förderung der Entwicklung der muslimischen Community, der interreligiösen und gesellschaftlichen Beziehungen, bürgerschaftliches Engagement
    Eine umfassende Palette von sozialen und religiösen Programmen für die Einwohner Berlins und darüber hinaus.
    Muslimisches Zentrum als Begegnungs-und Bildungsstätte mit Bibliothek, Wochenendschule, Jugendfreizeiten, Public Relationship
  • Erreichen von organisatorischer Kompetenz
  • Transparenz, Rechenschaftspflicht, leistungsfähige effektive Kommunikation, kurzfristige und langfristige finanzielle Stabilität nehmen einen hohen Stellenwert ein.

Kinder und Jugend voran bringen

  • Ein egalitärer Ort, wo Einstellungen von Rassismus, Sexismus, Terrorismus und Extremismus von Anfang an keine Berechtigung haben.Bildungs-und Ausbildungsmöglichkeiten werden angeboten, um Motivation für zivilgesellschaftliches und religiöses Engagement zu wecken und durch Wort und Tat auszuführen.Junge Menschen zum Frieden zu erziehen, sie auf ihrem Weg ins Leben zu begleiten und Verantwortung für die Gesellschaft zu übernehmen.

Ältere Generation

  • Ein weiteres Anliegen von uns ist es, dass sich ältere Menschen anerkannt, gewürdigt fühlen und sich nach ihren Interessen und Stärken einbringen können und sollen.

Das Zentrum als einladender, spiritueller Ort

  • Ein aufrechter Ort, der die Werte der Mäßigung, Freundlichkeit, Nächstenliebe, Vergebung, Geduld, und Nachbarschaft, im Sinne der islamischen Lebensweise fördert.Ein familienfreundliches Zentrum, in dem junge und alte Menschen, Frauen, Männer und Kinder mit Respekt behandelt werden und einen Raum der Ruhe und der Anbetung Allahs finden können.Menschen aller Schichten finden einen einladenden Ort vor, um Muslime kennen zu lernen und sich über den Islam informieren können.

Umweltbewußt und grün

  • Das Zentrum als grüner Platz, wo Umweltschutz, Fair trade, Bio und regional gefördert und praktiziert werden.

 

Flyer zum Herunterladen
DMZFLyer2017